BioGrafie

Über Andreas

Ich wurde in Bremen geboren, einer Stadt im Norden Deutschlands, lebe und arbeitee aber seit vielen Jahren im schönen Ruhrgebiet in Westdeutschland. Seit 2012, als ich meine Digitalkamera kaufte, fotografiere ich aktiv.

Es hat nicht lange gedauert, bis ich meine Leidenschaft für die Architekturfotografie entdeckt habe. Diese Leidenschaft führte mich an viele Orte in Deutschland und anderen Ländern, um Architekturgebäude und U-Bahn-Stationen zu besichtigen, die die Quelle für die Fine Art Bilder sind. Aber auch auf Panoramen, Lost Places und Landschaftsfotografie bin ich spezialisiert.

Ich bin darauf spezialisiert, seine Bilder in Photoshop nachbearbeiten und mit Hilfe von Luminanztechniken meinen Bildern ein besonderes Aussehen zu verleihen. Am Ende geht es mir darum, meinen Bildern und Gebäuden eine Seele zu geben, die auf der Malerei mit Licht und Schatten basiert.

Ich arbeite ständig an der Entwicklung meiner Fototechniken, um die Qualität meiner Arbeit zu verbessern.

Ich habe in den letzten Jahren an vielen internationalen Fotowettbewerben teilgenommen und war 2016 der Gewinner in der Kategorie „Amateur Build“ bei den EPSON Pano Awards oder der Gewinner des 1. Preises beim PX3-Wettbewerb in der Kategorie Landschaftsfotografie.

Lokal leite ich das Architekturprojekt im DVF Fotoclub „Fotokunst Dortmund“ und bin auch in der Organisation „Galeriemeile Gelsenkirchen“ organisiert, die eine Vereinigung von Künstlern, Galerien und Ateliers im Kreativ.Quartier Ückendorf, Gelsenkirchen ist.

„Fotografieren ist eine unendliche Geschichte, die dich an so großartige Orte auf der ganzen Welt führt, wo du die Zeit mit einem Klick einfangen kannst.“